immobo | 1 Zimmerappartment in guter Wohnlage von Saarbrücken (besonders Uni nah)
Willkommen! Registrieren oder Login

Lassen Sie sich von uns beraten
wir finden die passende Finanzierung für Sie

Finanzierung

1 Zimmerappartment in guter Wohnlage von Saarbrücken (besonders Uni nah)

9 - Mietpreis: Auf Anfrage € , 66123 Saarbrücken

66123 Saarbrücken

Das Haus wohnen Grundriss Singelküche gro?er Balkon (ähnl) wohnen2
Garagen am Haus Wannenbad Liegenschaft http://preview.tinyurl.com/q4uc2vt

Objektdaten im Überblick

Immobo-ID: i1153514
Kaltmiete: Auf Anfrage
Wohnfläche: 33 m²
Zimmer: 1
Referenznummer: 600
Kaution: 560 €
Nebenkosten: 100 €
Heizkosten: 30 €
Heizkosten in Nebenkosten enthalten: Nein
Gesamtmiete: Keine Angabe
Heizungsart: Zentralheizung
Befeuerungsart: Öl
Objektzustand: Gepflegt
Etage: 1
Anzahl der Etagen im Objekt: Nein
Baujahr: 1973
Nutzfläche: 6 m²
Letzte Modernisierung: 2014
Kosten pro Parkplatz: Nein
Anzahl der Badezimmer: 1
Gäste-WC: Nein
Schlafzimmer: 1
Energieausweistyp: Energieverbrauchskennwert
Energiekennwert: 133,8 KWh/m²*a
Epass Ausstelldatum: 26.08.2008
Energieausweis Baujahr: 2014
Energieausweis gültig bis: 25.08.2018
Energieverbrauch für Warmwasser enthalten: Nein
Garage/Stellplatz: Keine Angabe
Keller: Ausstattung
Aufzug: Ausstattung
Einbauküche: Ausstattung
Anfrage senden

Es sind Fehler bei der Eingabe Ihrer Daten aufgetreten:



    Kontaktinformationen:
    Nachname: Weilhammer - Immobilien e. K.
    Firma: Weilhammer - Immobilien e. K.
    Telefon: 0681 / 9 38 58 68
    Fax: 0681 / 9 38 58 94
    Straße: Saargemünder Str. 12
    Postleitzahl: 66119
    Ort: Saarbrücken
    Homepage: www.Weilhammer-Immobilien.de
    Impressum des Anbieters

    Objektbeschreibung



    Lage

    Die sehr idyllisch gelegene Liegenschaft befindet sich in einer ruhigen Nebenstraße des besonders begehrten Saarbrücker Wohngebietes "Am Homburg". Sowohl vor der Tür, als auch im eigenen Garten hinterm Haus können Sie die Natur in Ihrer ganzen Schönheit bewundern. Durch die erhöhte Lage des Wohngebietes können Sie von morgens bis abends die Sonne genießen. Der gesamte Stadtteil ist nur für den Anliegerverkehr freigegeben, daher ist ein ruhiges wohnen garantiert. Dennoch bietet Ihnen das Viertel "Am Homburg" ein breites Angebot an Geschäften für den täglichen Bedarf. So sind beispielsweise eine Bäckerei, mehrere Supermärkte, einige Modegeschäfte und auch ein Friseur bequem zu Fuß zu erreichen. Auch für das leibliche Wohl ist durch mehrere Restaurants und Gaststätten gesorgt. In wenigen Minuten kann man jedoch auch zu Fuß in die Stadt gehen, um Erledigungen zu tätigen, die ein oder andere kulturelle Veranstaltung zu besuchen oder in einem der zahlreichen Cafés den Frankophilen Flair Saarbrückens zu genießen. Die Nähe zur Universität und die sehr gute Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel, tragen dazu bei, dass dieses Viertel auch für Studenten oder Angestellten der Universität sehr attraktiv ist. Zum großen Erholungswert dieses reinen Wohnviertels trägt auch der angrenzende Stadtwald bei, der nur wenige Minuten zu Fuß entfernt ist. Gut ausgebaute Fußwege und ein Wildgehege mit einheimischen Tieren laden zu Sonntagsausflügen an der frischen ein. Falls Ihnen solche Spaziergänge zu ruhig sind können Sie jedoch auch den ebenfalls nahe gelegenen sogenannten "Abenteuerpark" besuchen. Durch die Verbindung von Ruhe und Entspannung zum einen und guter Verkehrslage und Einkaufsmöglichkeiten zum anderen, ist das Wohngebiet "Am Homburg" ein Stadtviertel, in dem Sie sich schnell eingewöhnen und heimisch fühlen werden.

    Unter www.Weilhammer-Immobilien.de finden Sie weitere besondere Angebote!

    Wir verkaufen oder vermieten auch Ihre Immobilie erfolgreich. Wir garantieren eine seriöse und professionelle Abwicklung. Rufen Sie uns an 0681 - 9 38 58 68 und informieren Sie sich!

    Für eine Besichtigung freuen wir uns auf Ihren Anruf unter 0681 - 9 38 58 68.

    Sonstiges

    Baujahr: 1973
    Energie mit Warmwasser: Nein
    Energiekennwert: 133,8 kWh/(m²*a)
    Befeuerung/Energieträger: Öl
    Energieausweistyp: Verbrauchsausweis
    Heizungsart: Zentralheizung

    Saarbrücken:
    Die Landeshauptstadt Saarbrücken ist das Oberzentrum des Saarlandes und eines der Zentren der Saar-Lor-Lux-Region. Saarbrücken mit seinen über 180 000 Einwohnern ist das wirtschaftliche Herz des eine Million Menschen umfassenden, grenzenlosen Ballungsraumes zwischen den zwei größten Volkswirtschaften der EU. Saarbrücken ist ein bedeutender Hochschul- und Forschungsstandort und die Kulturhauptstadt des Saarlandes. Die überschaubare Metropole im Saarland bietet aber auch Lebensqualität mit Gastronomie, Natur und Erholung in einem reizvollen Umland und das ganz spezielle saarländische Flair -die Kunst, in der französischsten Stadt Deutschlands, die schönen Seiten des Lebens zu genießen.
    Die Landeshauptstadt des Saarlandes kann auf eine interessante und wechselhafte über 1000-jährige Geschichte zurückblicken. Entstanden ist die heutige Großstadt 1909 aus drei Städten: dem barock geprägten Saarbrücken, dem bürgerlichen Handelsplatz St. Johann und dem industriell geprägten Malstatt/Burbach. Barockbaumeister Friedrich Joachim Stengel hat wie kein anderer das heutige Stadtbild geprägt. Die drei schönsten Plätze Saarbrückens-Schlossplatz, Ludwigsplatz und St. Johanner Markt- sind die Eckpunkten der Stengelschen Stadtanlage. Gegenüber der barocken Schlossanlage hat das Bürgerturm der Gründerzeit seine architektonischen Spuren hinterlassen. Besonders eindrucksvoll ist das neugotische, von Georg von Hauberrisser erbaute Rathaus St. Johann, mit seinem über 50 Meter hohem Turm.
    Saarbrücken ist der Wirtschaftsstandort der Region. Große Industrieunternehmen und Dienstleister haben hier ihren Sitz, die ihren Erfolg auf traditionell gut ausgebildete und flexible Arbeitnehmer stützen können. Die kurzen Wege zu den Entscheidungsträgern im Rathaus und den Landesbehörden sind ein klarer Standvorteil. Durch konsequente Ansiedlung wachsen neue Start-ups der Technologie-Branche im Umfeld der exzellenten Hochschulinstitute und Forschungseinrichtungen der Stadt. In Saarbrücken werden am Deutsche Forschungsinstitut für künstliche Intelligenz (DFKI) oder den zwei Max-Planck-Instituten für Informatik neueste Anwendungen etwa für UMTS-Handys, Sprachcomputer oder intelligente Softwaresysteme entwickelt. Die Zahl der IT-Firmen in der Landeshauptstadt wächst beständig, hinzukommen neue Schwerpunkte in der Nano- und Biotechnologie.
    Die Region Saarbrücken hat die Grenze längst überwunden und ist zu einem gemeinsamen Großraum zusammengewachsen, bei dem die Menschen selbstverständlich Angebote in beiden Ländern nutzen, sei es beim Einkauf, der Arbeitsstelle oder der Kultur. Mit einem leistungsfähigen City-nahen Flughafen, Autobahnanschlüssen in allen Richtungen sowie der Bahnverbindung nach Frankfurt und Paris, ist Saarbrücken schnell erreichbar, seit Mitte 2007 in weniger als zwei Stunden. In der Stadt mit gut ausgebauten Straßen und hervorragendem ÖPNV-System, das grenzüberschreitend verkehrt, gibt es immer ein Vorankommen.
    Saarbrücken ist auch eine lebendige Kulturstadt. Die spätmittelalterliche Regentin Elisabeth von Nassau-Saarbrücken schuf hier mit der Nachdichtung französischer Heldengedichte die ersten deutschen Prosaromane. Heute bieten das renommierte saarländische Staatstheater Opern, Schauspiel und Ballett der Spitzenklasse an, Moderne Kunst ist im Saarland Museum zu sehen. Ergänzt wird dies durch das Historische Museum, das Museum für Vor- und Frühgeschichte sowie ein Museum für sakrale Kunst in der Schlosskirche. Jährliche Anziehungspunkte sind das bedeutendste "Film Festival" für den deutschsprachigen Regienachwuchs, der "Max Ophüls Preis", sowie das einzige Film-Festival für Bühnenkunst, die "Perspectives". Diese sind das einzige deutsch-französische Festival der Bühnenkunst. Das Festival präsentiert zeitgenössische deutsche und französische Aufführengen von hohem Rang in den Bereichen Theater, Tanz, Straßentheater, Zirkus und aktueller Musik. Dabei ist es geprägt, von der Hinwendung zum Publikum und der Verankerung in der Stadt.
    Die deutschlandweit größte Veranstaltung rund um die Themen Wasser und Wassersport ist das Saarspektakel. Ein buntes Programm mit Wettbewerben, Aktionen und Attraktionen sorgt für jede Menge Spaß! Das Spektakel präsentiert zwei Tage lang in spektakulärer Weise unter anderem neben Jetboot-Meisterschaften, Einsatzübungen der Wasserschutzpolizei, Shanty-Chöre und Schnupper-Tauchkurse sowie spezielle Kinder-Veranstaltungen. Schon lange ist das Saarspektakel weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt und lockt mehr als 320.000 Gäste jährlich an die Saar.
    Ein weiteres Fest in Saarbrücken, das jährlich stattfindet ist das "Altstadtfest" im Herzen Saarbrückens; ein Kulturfest für alle Sinne. Es gibt drei Spielstätten: der Staatstheater, die Stadtgalerie und die Rockwiese.
    Saarbrücken lockt als Einkaufstadt jeden Tag Kunden aus dem Saarland, Lothringen, der Pfalz und Luxemburg in die City. Hier lässt es sich in über 200 Fachgeschäften in der modernen Fußgängerzone, die Sie ganz einfach mit Saarbahn, Bus oder ganz mit Auto, das sie in den nah gelegenen Parkhäusern parken können, erreichen. Oder Sie können rund um den St. Johanner Markt in den historischen, malerischen Gassen herrlich shoppen. In der Nähe des Bahnhofs ist unter Einbindung der ehemaligen preußischen Bergwerksdirektion ein neues Einkaufszentrum, die "Europagalerie" entstanden. Bei gutem Wetter pulsiert hie das Saarbrücker Leben unter freiem Himmel, in kleinen Bistros, Kneipen oder unzähligen Restaurants. Besonders "der Markt" mit seinen Cafés ist bei Sonnenschein der Treffpunkt der ganzen Region.
    Ein Spaziergang über den St. Johanner Markt ist ein muss, um Saarbrücken richtig kennen zu lernen. Ein wöchentlicher Markt findet hier statt. Urige Kneipen, französisch angehauchte Restaurants, gemütliche Cafés und tolle Boutiquen machen den Bummel perfekt. In verträumten Gässchen wie zum Beispiel die Fröschengasse findet man so manch traditionellen Handwerksbetrieb oder niedliche Pensionen für Romantiker. Bereits 1978 wurde der schöne Altstadtbereich zur Fußgängerzone erklärt. Besonders imposant ist der Marktbrunnen im Barockstil. Auch dieses Saarbrückerdenkmal wurde von dem Baumeister Stengel entworfen.
    Die Berliner Promenade ist heute eine Einkaufsmeile in Saarbrücken. Sie wurde 1960 gebaut und wird in den kommenden Jahren im Zuge der Stadt am Fluss Umbaumaßnahmen neu gestaltet. So wird die Berliner Promenade für viele ein Ort zum Entspannen. Die Berliner Promenade ist ein Teilprojekt von "Stadtmitte am Fluss". Es soll eine belebte Flaniermeile am Fluss mit urbanem Charakter entstehen. Zu diesem Projekt gehört auch die Autobahn. Der Bereich zwischen Bismarck- und Luisenbrücke soll durch einen Tunnel geführt werden.
    Diese urbanen Qualitäten sind in Saarbrücken nur einen Steinwurf entfernt von der Natur. Das grüne Saarufer und der Bürgerpark laden mitten in der Stadt zum Ausruhen ein. Der Ludwigspark, eine untergegangene spätbarocke Sommerresidenz, lädt zur Spurensuche vergangener Lustbarkeiten ein. In wenigen Minuten erreicht fast jeder Bewohner zu Fuß den Wald, denn mit einem Waldanteil von 65 Prozent ist Saarbrücken eine der grünsten Großstädte Deutschlands. Umgeben ist die Stadt zudem von idyllischen Weihern, Feldern und Wiesen.

    Unter www.Weilhammer-Immobilien.de finden Sie weitere besondere Angebote!

    Wenn auch Sie Interesse haben, mit uns als Immobilienmakler tätig zu sein (auch Berufsanfänger), bitte rufen Sie uns an 0681 - 9 38 58 68. Sie können noch heute anfangen!

    Für eine Besichtigung freuen wir uns auf Ihren Anruf unter 0681 - 9 38 58 68.











    ×
    example